CE-Kennzeichnung


Auch für Natursteine gibt es eine Vielzahl von Werten, die angegeben werden müssen, bevor Produkte in Umlauf gebracht werden dürfen.
Normen und Messmethoden dafür werden durch den Normenausschuss Bauwesen im deutschen Institut für Normung definiert. Entspricht der Naturstein den definierten Normen, wird dieser mit dem CE-Kennzeichnung gekennzeichnet und es wird eine EG-Konformitätserklärung an die weiterverkaufenden Händler abgegeben.

Das CE-Kennzeichnung garantiert

- die Einhaltung der EU-Richtlinien und die nach EU-Recht definierten Standards für Produktsicherheit
- die Einhaltung der Standards bezüglich der Dicke, Länge, Oberflächenbeschaffenheit, Biegefestigkeit, Rutschhemmung etc.

Laut Gesetz dürfen Natursteinprodukte ohne CE-Kennzeichnung nicht in den Handel gebracht werden.

Weiterhin sind bei Materialreklamationen von nicht CE-gekennzeichneten Materialien Händler und Lieferanten verantwortlich. Da wir ausschließlich zertifizierte Natursteine anbieten, sind Sie mit uns immer auf der sicheren Seite.

Veröffentlichen